Heilpraxis

Der frei fließende Atem

Ohne unser aktives Zutun bewegt sich und lebt der Atem in uns. Er bewegt uns von selbst her und ist eins mit dem Sein. Sind wir im Denken, beim Arbeiten oder meditieren verbraucht der Mensch vitale Kraft. Jede Aktivität braucht  Lebenskraft. Ist der Körper müde, leer und abgespannt  wird der Atem- Raum klein. Der Körper verschließt sich. Schauen wir nach Innen, so dass der Körper sich selbst wahrnehmen kann, so fließt der Atem frei. Vom Kopf  bis zum Fuß durchströmt  die  lebendige  Atemkraft  unseren  Körper.

Sollten Sie irgendwelche Fragen haben oder meine Erfahrungen in der Heilkunst in Deutschland oder anders wo in Anspruch nehmen möchten, bitte ich Sie mich direkt per Email oder Telefon zu kontaktieren. Ich danke für Ihre Interesse!   Heilpraktiker Ralf Weichert